Psychologische Kinesiologie

Psychologische Kinesiologie

Kinesiologie ist die Lehre von der Bewegung. Sie stellt eine Synthese von westlichen
und fernöstlichen Gesundheitstechniken dar und zielt auf eine ganzheitliche Betrachtung
der Menschen, wobei die Prävention (Vorbeugung) in den Vordergrund tritt.
Auch in der psychologischen Kinesiologie wird mit einem ganz speziellen Muskeltest
gearbeitet. Dadurch können Informationen im Unbewussten abgerufen und somit
emotionale Stressbelastungen aufgedeckt werden.

Ich wende die psychologische Kinesiologie z.B. bei der Suche nach Lösungen für bestimmte
Verhaltensweisen, Stimmungsschwankungen, zum Abbau von alltäglichen Ängsten (z.B. Prüfungsangst), zur Lernbalance, Stressreduzierung und zur Aktivierung des Energieflusses mit an.